Kinetische Bühnenskulptur | Projekt Give-A-way / D.O.B. Tischlerei | 2015

ein Kooperationsprojekt mit der Hector Peterson Schule und der Deutschen Oper Berlin.

Geamtbühnenkonzept: David Reuter

Videoprojektion: Regina Teichs, Marcel Fiedler

buehnenskulptur from Christian Bilger on Vimeo.

Die kinetisch-akustische Bühnenskulptur, sowie einige Bühnenobjekte entstand teilweise mit Schülern
der Hector Peterson Schule im Rahmen des Musiktheaterprojektes "Give-A-Way", das in der Tischlerei
der D.O.B. im Januar 2015 aufgeführt wurde.

Gitter-Kuben und -Quader aus Stahl sind zu 4 Türmen kombiniert, die frontalen Öffnungen einiger Körper
sind teilweise mit drehbaren Flächen verdeckt. Eine Seite weiß, eine farbig lasiert. In jedem Fall dienen
die Flächen der Videoprojektion. Auf dem höchsten Turm ist in 3 m Höhe eine kurbelbetriebene Achse
waagrecht gelagert. Vorne dreht sich ein propellerartiges Rad und hinten eine Lochscheibe. Rückseitig
sind auf der Lochscheibe mit Murmeln gefüllte PET-Flaschen angebracht, die bei Rotation percussionsartig
rauschen. Ächzende Geräusche entstehen durch Baumwollschnüre die ähnlich bei einer Drehleier durch die
rotierende Achse in Schwingung versetzt werden.
Die mechanischen Bewegungen in der Skulptur werden durch die großformatige Videoprojektion verstärkt.

Sound: Christian Bilger
Videoprojektion: Regina Teichs, Marcel Fiedler
Bühnenkozeption: David Reuter













20-10-2016 | Disclaimer | Impressum | Christian Bilger, VG Bild-Kunst, Bonn